Ferienwohnung Blaubeuren

Ferienwohnung Blaubeuren und Hotel Blaubeuren, Schwäbische Alb. Blaubeuren im Osten Baden-Württembergs auf der Schwäbischen Alb, nur 16 km von Ulm entfernt, ist ein beschauliches Städtchen, das seinen Feriengästen viele Unterkünfte wie ein Hotel, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus bietet.

Quartier in einer Ferienwohnung in Blaubeuren zu beziehen bedeutet, eine Stadt mit historischem Kern, zahlreichen Fachwerkhäusern und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten zu erkunden. Auch kulturelle Events wie Konzerte, Ausstellungen und Theater werden dem Publikum geboten, so dass sich die Besucher oft ein Hotel in Blaubeuren für die Zeit der Veranstaltung buchen.

Blaubeuren am Fuß der Schwäbischen Alb mit seinen 13.000 Einwohnern ist ein beliebtes Urlaubsziel an der oberschwäbischen Barockstraße. Die romantischen Fachwerkhäuser, in der auch einige der Ferienwohnungen Blaubeuren untergebracht sind, geben die ideale Kulisse für traditionelle Feste und Märkte ab. Die Hotels in Blaubeuren findet man zum Teil ebenfalls in historischen Häusern.

Ein geheimnisvoller und legendärer Ort in Blaubeuren ist der Blautopf. Diese Karstquelle aus der die Blau entspringt, galt lange Zeit als bodenlos. Ein Volksmärchen erzählt, das eine Nixe immer wieder das Bleilot stahl mit dem die Tiefe des Blautopfs gemessen werden sollte. Erst 1718 wurde die Tiefe mit ca. 21 Metern gelotet. Spektakulär sind die Höhlen des Blautopfs, die zum Tauchen jedoch nicht mehr freigegeben sind.

Selbst in der Literatur ist der Blautopf zu finden, verewigte doch Eduard Mörike ihn in seinem Gedicht von der "Schönen Lau".Direkt neben dem sagenumwobenen See liegt das ehemalige Benediktinerkloster Blaubeuren aus dem Jahr 11. Jahrhundert. Sehenswert sind vor allem der Kreuzgang und der barocke Hochaltar. Heute beherbergt das Kloster ein Gymnasium. Interessant ist auch ein Besuch des Museums für Frühgeschichte, in dem Funde aus der Eiszeit gezeigt und das Leben der Neandertaler veranschaulicht werden.

Von der Ferienwohnung in Blaubeuren aus kann man die Umgebung der Stadt sehr gut erkunden. Auch von einem Hotel in Blaubeuren aus ist es nicht weit zu den Sehenswürdigkeiten. Die romantische Burgruine Gerhausen oder die Restburg Sirgenstein aus dem 13. Jahrhundert ziehen die Besucher ebenso an wie die in schwindelerregender Höhe stehenden Reste des Rusenschlosses, von dem aus man einen wunderschönen Blick über das gesamte Blautal hat. Die Besichtigungen lassen sich mit einer ausgiebigen Wanderung durch die herrliche Landschaft der Schwäbischen Alb verbinden.

Wer in Blaubeuren eine schöne Ferienwohnung sucht, findet sicherlich das richtige Objekt. Die Stadt hat einen sehenswerten Fachwerkkern mit liebevoll restaurierten Häusern aus mehreren Epochen. Wer in einem Hotel in Blaubeuren verweilen möchte, findet in der Altstadt sicherlich das Richtige. So hat man es nach einem erlebnisreichen Tag nicht weit zu einem der zahlreichen Restaurants, in denen man die Spezialitäten des Schwäbischen Landes geniessen kann.

Foto: SchwaebischeAlb-Netz.de